Archive for Mai 2018

Schreiben udn Zweifeln

Schreiben und Zweifeln

Ich weiß nicht, ob du das von dir auch kennst, aber mein Geist kann etwas, was gleichzeitig wundervoll wie grauenhaft ist: Er kann Dinge in Frage stellen. Das ist insofern wundervoll, weil mich dieses Infragestellen antreibt. Ich will Dinge wissen. Mich interessieren Zusammenhänge. Und ich schaue lieber noch mal hin, ein zweites, ein drittes Mal,…

Weiterlesen
Schreibfestival

10 gute Gründe, warum du beim Schreibfestival dabei sein solltest

Ich bin äußerst aufgeregt. Weil in genau einem Monat, am Samstag, den 23. Juni, das Schreibfestival über die Bühne geht. Das Team steht in den Startlöchern, die ersten Anmeldungen sind eingegangen… und wer sich bis jetzt noch nicht angemeldet hat, sollte das also schleunigst tun. Wer noch ein paar gute Gründe braucht, dem liefere ich…

Weiterlesen
Wie meine Texte mich ins Leben bringen

Wie meine Texte mich ins Leben bringen

Es gibt ja diese recht einseitige Vorstellung von kreativer Arbeit – ich weiß nicht, ob ihr das kennt. Diese Vorstellung, dass man als Autor etwas erschafft. Ein Werk in die Welt stellt. Der Urheber von etwas ist. Ich lerne mehr und mehr, dass das viel zu kurz gegriffen ist. Zum ersten Mal über diesen Gedanken…

Weiterlesen