alles leuchtet, alles gewittert

Ich traue mich etwas, ihr Lieben. Ich versammle meine schönsten Geschichten und Gedichte zu einem abendfüllenden Programm, das ich gemeinsam mit dem Kontrabassisten Marc Jenny auf die Bühne bringe. Und ich seid herzlich eingeladen zu kommen.

Was: „alles leuchtet, alles gewittert“ – Poesie und Kontrabass im K9

Wann: Donnerstag, 31. Januar 2019, 19:30 Uhr

Wo: Kulturzentrum K9, Talgartenstr. 4, 78462 Konstanz

Tickets: www.k9-kulturzentrum.de

Es ist das allererste Mal, dass ich gemeinsam mit einem Musiker arbeite und ich freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit. Marc bearbeitet sein Instrument nach allen Regeln der Kunst… zupfend, streichend, trommelnd… und bringt auf diese Weise jede Menge spannende Töne aus seinem Kontrabass hervor. Er bewegt sich für seine musikalischen Projekte sehr oft irgendwo im Dazwischen und spielt für Performance-, Tanz- und Theaterprojekte. Auch deshalb bin ich sehr gespannt!

Von mir gibt’s natürlich auch ordentlich was auf die Ohren: Gereimte Zeilen, kreisende Verse und ein paar sehr gute Geschichten. Einen Vorgeschmack auf den Abend bekommt ihr im Südkurier, der mich porträtiert hat und für den ich mein Gedicht „Konstanz, my love“ eingesprochen habe. Hört mal rein!

 

 

Wenn du meinen Beitrag kommentierst, werden deine Daten nur im Rahmen deines Kommentars gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Es gilt meine Datenschutzerklärung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





+ 67 = 77